0

Your Cart is Empty

Bierdosenhähnchen

Bierdosenhähnchen

Preparation time: 20 Min. plus ggf. Marinierzeit
Grilling time 1 - 1,5 Std.
People 2 - 4, je nach Größe des Hähnchens
Ingredients
  • 1 großes ganzes Hähnchen / Poularde, ca. 1.800 - 2.250 g
  • 3 EL deiner favorisierten Gewürzmischung, nach Belieben auch mehr
  • 2 Flaschen oder Dosen deines Lieblingsbieres, eine davon schön kühl
Recommended accessories

Ein echtes Bierdosenhähnchen hat mittlerweile Kultcharakter. Hast du schon mal auf Google oder YouTube die vielen Fotos und Videos von knusprigen Hähnchen auf Bierdosen aus aller Welt angeschaut?

Wir nutzen inzwischen keine Bierdosen mehr, sondern unseren eigenen Bierdosenhähnchenhalter. Der unschlagbare Vorteil ist das bessere Handling, da nichts umkippen (Vorsicht: heiß!) kann und wir uns auch absolut keine Gedanken mehr über die Lebensmittelechtheit der Farbe auf den Bierdosen machen müssen. Durch die einzigartige Zubereitung wird das Fleisch so saftig und aromatisch, wie man es sonst kaum hinbekommt. Also einfach loslegen!

Vorbereitungszeit
20 Min. plus ggf. Marinierzeit
Grillzeit
1 - 1,5 Std.
Personen
2 - 4, je nach Größe des Hähnchens

Zutaten

  • 1 großes ganzes Hähnchen / Poularde, ca. 1.800 - 2.250 g
  • 3 EL deiner favorisierten Gewürzmischung, nach Belieben auch mehr
  • 2 Flaschen oder Dosen deines Lieblingsbieres, eine davon schön kühl

Empfohlenes Zubehör


Zubereitung

Zunächst entfernst du das Fett am Hals und am Bürzel des Hähnchens. Falls noch Innereien darin sind, lege diese ggf. für andere Verwendszwecke beiseite. Wasche das Hähnchen von innen und außen unter fließend kaltem Wasser und tupfe es mit Küchenkrepp sorgfältig trocken. Dann streue 1 EL der Gewürzmischung in das Innere des Hähnchens und reibe es auch von außen mit ebenfalls 1 EL davon ein.

Nach Wunsch kannst du nun etwas Gewürzmischung - etwa 0,5 EL - auch zwischen Haut und Fleisch reiben. Das geht so:

  1. Am Hals beginnend schiebst du den Zeige- und Mittelfinger unter die Haut und löst diese dabei vorsichtig vom Fleisch. Mit der anderen Hand hälst du das Hähnchen dabei gut fest.
  2. Mit der Hand dringst du weiter unter die Haut vor, bis diese an Brust, Oberkeule und Keule gelöst ist. Bitte sei vorsichtig, damit die Haut nicht reißt!
  3. Die Gewürzmischung oder Marinade gibst du nun über das Hähnchen und unter die Haut. Du kannst auch Hähnchenhälften, -viertel sowie Hähnchenbrust auf diese Weise würzen.

Nun stelle das Hähnchen abgedeckt noch eine Weile kalt, bis du alles weitere vorbereitet hast. Deinen Bob bzw. Leif fütterst du idealerweise mit Apfel- oder Mesquite-Pellets und bringst ihn auf 180 °C. Dann kümmerst du dich um den Hähnchenhalter: Fülle das kleine Gefäß reichlich mit Bier und gib den Rest der Gewürzmischung hinzu, dann setze den löcherigen Aufsatz hinein.

Nun hole dein Hähnchen herbei, halte es mit der Kopfseite nach oben aufrecht und stecke es auf den Aufsatz. Ggf. kann es sich mit den Beinen noch etwas auf dem Teller abstützen. Platziere das Ganze im Bereich für indirektes Grillen auf deinem Bob bzw. Leif und lass es für 60 - 90 Minuten garen, bis das Fleisch zart von den Knochen fällt.

In der Zwischenzeit genießt du die kühle Flasche deines Lieblingsbieres!

Wenn das Hähnchen fertig ist, nimm den ganzen Halter vom Grill, stelle ihn auf einer feuerfesten Unterlage ab und hebe das Hähnchen vorsichtig mit dem Aufsatz herunter. Diesen kannst du nun ganz entspannt entfernen, bevor du das leckere Tier zerteilst.


Leave a comment


Also in Fleisch

Beef Brisket Texas Style
Beef Brisket Texas Style

Ein absoluter Klassiker im BBQ ist das Brisket, hierzulande auch als Rinderbrust bekannt. Es gibt wohl unzählige Varianten ein gutes Brisket zu machen - wir zeigen eine texanische, die neben dem typischen Geschmack eine ordentliche Schärfe mitbringt.
See the entire article
Wildente orientalisch
Wildente orientalisch

Weihnachten ist die Zeit für raffinierte Wild- und Geflügelvariationen. Dieses Rezept bringt die Aromen aus 1001 Nacht in die besinnliche Vorweihnachtszeit und verleiht der Wildente einen süß-herben und intensiven Geschmack.
See the entire article
US Shortribs mit Coleslaw und Brot
US Shortribs mit Coleslaw und Brot

Der Frühling und die Osterfeiertage stehen vor der Tür und ihr überlegt, was ihr auf eurem Bob zubereiten wollt? Schon mal US Shortribs, Coleslaw und Brot ausprobiert? – Nein, dann aber los, denn wir haben hier ein tolles Rezept für euch.

See the entire article

News & Updates

Sign up to get the latest Grillson news …

Grillson in the news